Katze

Die Pension
Das kleine Katzen Hostel befindet sich im Garten, angrenzend zum Wohnhaus. Es bietet insgesamt Platz für 3 Katzen. Aufgeteilt bei Bedarf als Doppelparzelle und Einzelparzelle oder 3 Einzelplätze. Die Parzellen haben gesicherte Fenster, die bei schönem Wetter, geöffnet werden können. Die Katzen haben damit einen Blick in den Garten und in den Sommermonaten können Sie Geräusche und Gerüche wahrnehmen. Auch haben Sie die Möglichkeit bei gutem Wetter das kleine Freigehege zu benutzen.
Seit September 2019 haben wir in unserem Wohnhaus einen Raum geschaffen für Pärchen oder Gruppenhaltung. Bei Bedarf, im Rahmen von Kur- oder Therapieaufenthalten, besteht die Möglichkeit, ihre Katze / Katzen auch für einen längeren Zeitraum in meiner Pension zu betreuen.

Die Räumlichkeit für das Katzen Hostel wurde geprüft und abgenommen vom Veterinäramt Aalen, so auch die Qualifikation nach § 11 Tierschutzgesetz.
Bei mir werden die Katzen einzeln unterbracht. Die Katzen können sich zwar sehen, aber nicht aneinander geraten. Das hat viele Vorteile.
Der Stress beim Einzug und somit in der Trennungsphase vom Besitzer wird gemindert.
Zudem habe ich die volle Kontrolle über das Fressverhalten der Katzen.
Auch die täglichen Schmuse Einheiten konzentrieren sich so auf die einzelne Katze.
Allen Katzen stehen neben den Dingen des täglichen Bedarfs, Kratzbaum Körbchen und Spielzeug zur Verfügung.
Tagsüber gibt es immer wieder Kontakt und Berührungseinheiten.
Am Abend läuft sanfte Musik.
Katze
Futtermittel und Katzenstreu
Da jede Katze/n Ihre eigenen Vorlieben hat, bringen Sie bitte das Katzenfutter mit.
Aus Erfahrung bevorzugen wir bei Katzenstreu, die Marke Cat´s Best. Die Streu ist klumpend, wirkt einkapselnd und überzeugt durch eine sehr gute Geruchsbindung. Sie kann sehr gut Feuchtigkeit aufnehmen, zudem ist die Streu besonders staubarm. Falls Ihre Katze eine anderes Streu benötigt, wird dieses für sie bereitgestellt.
Die Katzenpension wird am Tag mehrmals gereinigt und desinfiziert. Verschmutze Gegenstände werden gewaschen. Es stehen immer saubere Futternäpfe mit einwandfreiem Futter und Wasser zur Verfügung.
Es erfolgt beim täglichen Kontakt, visuelle Kontrolle auf Krankheitsymtome.

Aufnahmebedingungen
Ihre Katze/n sollten stubenrein, kastriert oder sterilisiert, frisch entwurmt ( 2 - 4 Tage vor Ankunft in der Pension ) entfloht und geimpft ( Katzenschnupfen, Katzenseuche ). Der Impfpass muss vorgelegt werden und verbleibt bis zur Abreise in der Pension.
Bei Freigängern ist auch eine Tollwutimpfung nötig, Leukoseimpfung ist ratsam. Alle Impfungen sollten 30 Tage vor Abgabe des Tieres erfolgt sein.
( Es dauert 2 Wochen bis der Impfschutz wirksam ist ) und darf nicht älter als 1 Jahr sein.